Petra Kesse

Geschichten, geschrieben mit Herz und Seele



1965 wurde ich, an einem schneereichen Februarmorgen, in Bremen geboren. 

Ich habe eine erwachsene Tochter und lebe seit 2010 mit meinem Mann in Quakenbrück, einer beschaulichen Kleinstadt im Landkreis Osnabrück.

Als Medizinische Fachangestellte mit einer Zusatzausbildung als Demenzfachkraft komme ich ursprünglich aus der "medizinischen" Ecke.

Was mich mein Leben lang begleitet, ist die Leidenschaft für das Schreiben.

Mit Anfang Vierzig begann ich ein Fernstudium an der Hamburger Autorenschule "Schule des Schreibens". Seit meinem Abschluss nehme ich erfolgreich an Literaturwettbewerben teil und freue mich über zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien sowie der Veröffentlichung meines Buches "Das Leben liebt es kurvenreich".

Was ich am Schreiben so liebe?

Ich genieße es, mich immer wieder in verschiedene Rollen hineinzudenken, obwohl ich das "Einfühlen" in die Seele der Menschen, die in meinen Geschichten vorkommen, noch viel schöner finde.

Was mir wichtig ist?

Ich möchte die Leserinnen und Leser mit meinen Geschichten berühren. Sie sollen sie nicht nur lesen, sie sollen die Geschichten "erleben" und "fühlen" – so, als seien sie hautnah dabei!